Skip to content →

Obama

Ich wüßte ja viele schöne Aktivitäten, aber „zujubeln“ wäre das letzte, was mir angesichts eines Besuches dieses Herrn in Deutschland einfallen würde. Vielleicht sollte ihn der Papst gleich heilig sprechen, damit dazugehörige selbstgebastelte Schein besser zur Geltung kommt. Aber wie ich die Amis kenne, werden sie ohnehin noch in Rom auf den Knien rutschen (zur Hauptsendezeit, versteht sich).

Published in Weblog

4 Comments

  1. Anonymous Anonymous
  2. Was machen die bloß, wen ihn die Amerikaner gar nicht wählen 🙂

    • McCain? Ich dachte, das sind Fritten 😀
      Aber Spaß haben kann man mit dem auch (Zitate verschiedener Zeitungen): „So verwechselte er kürzlich Irak mit Afghanistan, brachte Somalia mit dem Sudan durcheinander und hat ein Dauerproblem damit, Schiiten und Sunniten im Irak auseinander zu halten. Bei einem Auftritt in Phoenix erwähnte er gleich zwei Mal die „Tschechoslowakei“, obwohl es das Land seit 1993 nicht mehr gibt.“

      Ahja.

    • Der perfekte Präsident für dieses arme arme Land.
      Mc Cain, dann werden die Kartoffelpreise sinken..
      solange er hessisch nicht mit häßlich verwechselt, dürfte ihn doch zumindestens der Koch mögen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.