Skip to content →

Spätestens jetzt…

sollte Frau Y. ihre Vorhaben, eine mikroskopisch dünne und zudem politisch überaus gefährliche Minderheitenregierung zu bilden endlich aufgeben. Nicht nur dürfte Roland Koch mittlerweile etliche Lachfalten mehr bekommen haben. Dass mit Fraktionszwang kein Staat zu machen ist, wissen wir nicht erst seit Dagmar Metzger. Die Warnungen, die Heide Simonis gegen die Hessen-SPD richtete, hätte sie lieber Frau Y. als guten Rat aus eigener Erfahrung, mitgeben können: „Andrea, lass es einfach, es hat keinen Sinn.“
Zu spät. Einmal mehr muss Münte wohl die Kehrschaufel bereithalten.

p.s. nette Spamversuche hier übrigens. Aber probierts lieber bei http://20six.de *g*

Published in Weblog

One Comment

  1. Anonymous Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.