Skip to content →

Zum 177. Todestag von Friedrich Kuhlau

(diese Filmszene ist vermutlich der einzige und vernünftigste Grund, Kuhlau einen Blogeintrag zu widmen. Klavierschüler dürften dies bestätigen…)

Published in Weblog

One Comment

  1. Anonymous Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.