Skip to content →

So läufts i dr Schwiiz

Stau am Gotthard und gleich eine Aufführung?? Da gibt es Hilfe – fast „live“ haben wir dies letzte Woche in Zürich miterlebt.
Unsere Konzerte dagegen liefen reibungslos. Aus Zürich habe ich leider noch keine Rezension, dafür aber zwei aus Hamburg:
* Hamburger Abendblatt
* Die Welt

Ungeachtet dieser positiven Beiträge darf ich persönlich hinzufügen, dass es ein großes Erlebnis war, unter Adam Fischer die „Schöpfung“ singen zu dürfen. Es waren zwei grundverschiedene Aufführungshaltungen und ich bevorzuge denn doch stark die „Zürcher Variante“…

Published in hörendenkenschreiben

3 Comments

  1. Anonymous Anonymous
  2. Neinei!
    „läufts“ ist Hochdeutsch – wir sagen „loufts“ (und noch eher „gohts“, „geits“, „gahts“ und alle anderen regionalen Varianten) 🙂

    Fast wär ich ins Konzert gekommen. Aber eben – nur fast.

    • sorry für den Sprachfehler… als Rheinland-Sachse ist Schwyzerdütsch ganz schön fern…
      Die nächste Konzert-Chance für Zürich dürfte kurz vor Weihnachten liegen, wenn ich unsere Planungen richtig im Kopf habe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.