Springe zum Inhalt →

Kleine Reise

Ab und zu lasse ich mein Handy ein bißchen erzählen, was ich so erlebt habe. Diesmal eine kleine Reise ins Pottische Tiefland:

Sieht aus 64m Höhe sogar ganz angenehm aus. Der Aufzug auf die Aussichtsplattform war denn auch etwas moderner als dieser hier, den ich immerhin täglich nutzen musste:
Irgendwie gehört ein 43 Jahre alter Aufzug nicht in ein 5stöckiges Wohnhaus, sondern ins Museum…Aber er fährt, wenn auch konsequent in den 5. Stock, von dem aus man dann die eigentlich erwünschte Etage per pedes erreichen kann… – Auf dem Bahnhof ging es dagegen eher nostalgisch zu:

Statt ICE und RE kam erst der eine Sonderzug mit ganz vielen Holländern an Bord, dann der zweite, „funtrain“ stand auf dem Zuglaufschild und dementsprechend Jägermeistergeschädigt winkten auch einige Kegelvereinalkis aus den Fenstern.

Die Stadt verfügt auch über besondere Spezialisten im Gesundheitsbereich:

Und gestern ging es zurück in die sächsische Residenz.

Veröffentlicht in Weblog

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.