Springe zum Inhalt →

Ach was!

Nein, niemand konnte diesen Ausruf besser, verständnisloser, authentischer aussprechen als Evelyn Hamann, die gestern nacht im Alter von 65 Jahren verstorben ist. Sie strahlte eine unglaubliche Herzlichkeit aus, und ihre tausend Gesichter, ihr Sprechtalent und die Zwischentöne im absurden Bereich der Komik waren ebenso bewundernswert.
Irgendwo las ich heute: „Unter Garantie wird sie nun die Engel zum Lachen bringen“ – da bin ich mir ebenfalls sicher.

Veröffentlicht in Weblog

3 Kommentare

  1. ganze Arbeit Als ich die Nachricht gestern las, fiel ich fast vom Hocker, so überrascht war ich. Kaum zu glauben, dass Evelyn nun nicht mehr für ihr Publikum da sein kann. Als es gestern viele ihrer Kollegen über sie sprachen, war das sehr herzlich und liebevoll. Evelyn Hamann hat wirklich ganze Arbeit als Schauspielerin geleistet. In ihre Einfachheit der Darstellung von Verrücktem war unübertroffen. Ich wünsche Evelyn Hamann alles Glück im Himmel

    Gruß Nordstrahl
    alias LaWe

  2. Ja, sie wird mir fehlen. Eine großartige Schauspielerin und Komödiantin und ein wunderbarer Mensch, den nie das feine Gespür für die jeweilige Rolle verlassen hat. Es gab, glaube ich, keine Rolle (nicht mal die Schwarzwaldklinik!), in der sie mir nicht gefallen hat.
    Schauspielerinnen ihres Kalibers sterben, fürchte ich, schlichtweg aus.

    Machs gut, Evelyn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.