Springe zum Inhalt →

Firefox 3 – das war wohl nix

Ich gebe zu, ich habe ja keine Ahnung von Computern (jeder Computer ist so schlau wie der Typ der davorsitzt *g*), aber eigentlich hatte ich mich beim neuen Firefox auf Verbesserungen gefragt. Stattdessen ruckelt das Teil, wie zu uralten IE-Zeiten, insbesondere Seiten mit Grafiken und Fotos scrollen so, als sei der Befehl gerade erst erfunden worden, vom Speicheraufwand ganz zu schweigen. Übrigens bin ich nicht allein mit dem einen bzw. anderen Problem. Dass es da auch Sicherheitslücken gibt, ist ja eher normal bei jeder neuen Version. Hoffentlich gibts bald eine offizielle Lösung für die Scroll/RAM-Geschichte…

Veröffentlicht in Weblog

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.