Springe zum Inhalt →

Und nun: das Wetter.

Als bekennender Gewitter- und Wolkenfreak habe ich heute abend wieder mal bedauert, nicht eine etwas bessere Kamera zu besitzen, aber die Lichteffekte, die zwischen mehreren Gewittern heute in der Stadt auftraten, kann man eh kaum widergeben, hier wenigstens ein winziger EIndruck davon:

Start mit der Böenwalze:

Kubrick oder Spielberg? Nein, es ist echt:

und noch eins für Crewdson-Liebhaber – nachdem alles vorüber war:

Veröffentlicht in Weblog

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.