Springe zum Inhalt →

Traum XCVI

Meine Augenärztin – ich weiß nur vage, dass sie einen Doppelnamen hat, habe aber gar keine Augenärztin – stirbt, bevor ich zur Behandlung bei ihr drankomme. Zuvor habe ich in einer Warteschlange vor dem Behandlungszimmer mitgebrachte Einkäufe auspacken müssen.

Veröffentlicht in nuits sans nuit

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.