Springe zum Inhalt →

Umfrage

Volker Lösch inszeniert in Dresden einen neuen Woyzeck. Da die Inszenierungstrilogie „Orestie“, „Die Weber“ und „Woyzeck“ insbesondere die Lebensverhältnisse in den neuen Bundesländern unter die Lupe nimmt und Stellung zu aktuellen Gesellschaftsthemen bezieht, bittet das Staatsschauspiel diesmal sein Publikum um Mitarbeit – eine Umfrage soll das aktuelle, spezifische „Lebensgefühl“ umreißen. Die anonymen Antworten dienen als Material für die Inszenierung, evtl. fließen auch einzelne Texte ein. Die Fragen finde ich sehr spannend, auch ein Nicht-Dresdner kann sich darüber gerne Gedanken machen (word-doc) und das ganze ausgefüllt ans Staatsschauspiel zurückmailen (http://dramaturgieADDstaatsschauspiel-dresden.de) Gute Sache.

Veröffentlicht in Weblog

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.