Springe zum Inhalt →

Benefizkonzert des Kinder- und Jugendhospizdienstes Dresden

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Dresden lädt herzlich am Sonntag, den 10.02.2019 zum 6.Benefizkonzert ein. Das klassische Konzert beginnt 11.00 Uhr im Festsaal des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik auf der Mendelssohnallee 34 in Dresden. Einlass ist ab 10.30 Uhr.

Anlass für das Konzert ist der „Tag der Kinderhospizarbeit“. Er wurde vom Deutschen Kinderhospizverein e.V. 2006 ins Leben gerufen, um am 10.02. die Bevölkerung durch Aktionen auf die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und deren Familien aufmerksam zu machen. Inzwischen beteiligen sich bundesweit betroffene Familien, Initiativen, ambulante und stationäre Kinderhospize an dieser Aktion.

Die Pianistin Kerstin Loeper hat den AKJD schon mehrfach unterstützt und wird auch 2019 die musikalische Leitung übernehmen. Sie spielt mit Dorothea Plans Casal und Christiane Liskowsky (Mitglieder der Dresdner Philharmonie) Werke von Josef Suk, Antonín Dvořák und Bedřich Smetana.

Der Einritt ist kostenlos. Um eine Spende zugunsten der Hospizarbeit wird freundlich gebeten.

Informationen über die Arbeit des Kinder- und Jugendhospizdienstes Dresden erhalten Sie auf der Website des Vereins.

 

Veröffentlicht in Dresden Features

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.