Skip to content →

Great Composers

Da hab ich mich doch glatt an meiner eigenen Spucke verschluckt, als ich das Juni-Titelbild des Gramophone sah…

ok, Reich hat zumindest historische Relevanz, Adams ab und zu ein paar tolle Ideen, aber was sucht Golijov da? Au backe… – Im Teaser dann noch Pärt, Corigliano, Glass und Tavener. Ja, „Lovable“ haben sie die neue Musik gemacht. Aber „forgettable“ bzw. „ridiculous“ ebenfalls. Aber vermutlich sollte ich bedenken, dass es sich um ein CD-Fachblatt handelt. Da sind die Gesetze sowieso anders…

Published in Weblog

One Comment

  1. Anonymous Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.