Skip to content →

Nasenatmung empfohlen

-14,9 Grad grad eben vor meinem Fenster.

Beste Voraussetzungen für Gesichtsmuskelkatarrh. Aber der Hund muss raus, nützt nix (ob der auch Nasenatmung kennt?)

Edit: Hier wäre noch die optimale Kleidungsempfehlung für die Kälte draußen (gemäß „Augen zu und durch – inkl. Blindenhund)

Published in Weblog

8 Comments

  1. Anonymous Anonymous
  2. na da kann ich nur empfehlen: „Augen zu und durch“ ;)))))))

    • das würde etwa 3m nach meiner Haustür tödliche Folgen nach sich ziehen (Kreuzung mit Berufsverkehr, Radlern und Straßenbahn). Aber danke für den Tipp, sollte ich’s überleben, melde ich mich wieder 😉

    • na auch DAFÜR hab ich eine Empfehlung ;)))) Hund einfach schnell zum Blindenhund umschulen lassen ;))))))

      frag einfach wenn du weitere „gute sternenstaubige“ Tipps brauchst ;))))))

    • der wäre noch sogar geeignet dafür…
      aber es hat noch geklappt, mit offenen Augen.

  3. also, hier bei mir ist es ja immer ein paar grad wärmer als in dd, hier im nachbarort…beste grüße

  4. Friert dann nicht die Nase zu? 😉

    • auch dafür gibt es eine komfortable Lösung (siehe Bild oben) 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.