Skip to content →

3 Comments

  1. Anonymous Anonymous
  2. Ist das der Bärwalder See? Sieht noch schön friedlich und ruhig aus, der einsame Hund im Wasser. Besser als das riesige Tagebauloch welches ich in Erinnerung habe. Neulich las ich jedoch im Beilageblatt der SZ, dass der See auch für sämtlichen Motorsport zugelassen werden soll. Dann ist es mit der Ruhe dahin.

    • Ja, das ist der Bärwalder See. Es gibt ein paar Strandabschnitte, die bevölkert sind, aber insgesamt empfand ich es heute auch als ruhig. Ganze zwei Motorboote fuhren auf dem großen See mal hin, mal her, das fällt kaum ins Gewicht. Vermutlich ist die bevölkerungsarme Randlage doch dafür verantwortlich, dass es auch in Zukunft eine ruhige, naturverbundene Gegend bleiben wird. Die Leipziger etwa haben ja ihr eigenes Seenland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.