Skip to content →

Traum LVI und LVII

leider nur noch bruchstückhaft in der erinnerung:
1) ein ehemaliger Mitschüler begeht Selbstmord, ich lese einen großen Zeitungsartikel darüber und zeige diesen verschiedenen Leuten. Keine Reaktion
2) stehe im Supermarkt an der Kasse. Die Kassiererin der nächsten Kasse sitzt von mir aus gesehen mit dem Rücken zu mir. Sie hat ein gefaltetes Namensschild oder eine Tischkarte neben sich stehen. Darauf steht „ernstgenommen“. Sie dreht sich zu mir um und blickt mich über ihre rechte Schulter hinweg an.

Published in nuits sans nuit

2 Comments

  1. So ein Schild, auf dem steht, daß wir „ernstgenommen“ werden, hätten wir doch alle gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.