Zum Inhalt springen →

Vogel-Frei = dem Tod geweiht

eine wundertolle Formulierung: …Geflügelbestände wurden „vorsorglich getötet“. Nun gut, Mensch isst Tier, Tier wird geschlachtet, darüber brauchen wir nicht diskutieren. Aber die Amtshandlung des „vorsorglichen Tötens“ läßt doch einige ethische Alarmglocken schrillen, Huhn hin oder her. Da ist eine Einstellung dahinter, die von Panik und Überreaktion bestimmt ist. Hoffentlich haben die dortigen Verantwortlichen nicht irgendwelche Geschwister, die im medizinischen Bereich arbeiten, sonst heißt es bald in deutschen Arztpraxen: „Wie bitte? Sie KÖNNTEN (- Konjunktiv!- ) eine ansteckende Krankheit haben? OK, das wars.“ (Schussgeräusch)
Welche einfache Lösungen es doch heutzutage gibt. Da bekommt das Wort „vogelfrei“ ja eine ganz neue Bedeutung, und ein Luftgewehr im Haus wird wieder sinnvoll, denn die Kraniche kommen ja bald. Vorsorglich Vogelzug stoppen, heißt die Devise. Virenfreier Luftraum über Deutschland! Jawoll!

image_pdf

Veröffentlicht in Weblog

2 Kommentare

  1. Ach mach Dir keine Sorgen, alles im Griff. Ich war ja gestern so beruhigt, als ich in den Nachrichten des ZDFs die Bilder sah, wo drei Menschen in ABC-Schutzanzügen und Gasmasken alle Autos die aus Rügen kamen, sorgfältigst mit Desinfektionsmittel wuschen (incl. Reifen). Der Übertragungsweg scheint also gefunden, das Virus bedient sich hier vornehmlich Kleinfahrzeugen mit Metallic-Lackierung. Wenn nun noch alles gekeult ist was Federn hat und die obersten 80 cm Erdschicht in Rügen abgetragen, in Giftfässer verpackt und in Gorleben endgelagert sind, dann passt es schon wieder und man kann wieder seelenruhig zum Frühstück ein, zwei rohe Eier schlürfen 😉 Und bis es soweit ist, werde ich die Lage nutzen und bei den nun äußerst günstigen Wachtelbrüstchen zuschlagen (die sind ja auch total ungefährlich, denn zum Glück liegen die ja schon seit drei Jahren mit Gefrierbrand beim Gourmet-Wildhändler um die Ecke)!

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.