Springe zum Inhalt →

DEI FUNK WuK

Bleiben Sie gespannt.
DRAHTSEILAKTE, 20. Oktober 2019, 10-18 Uhr, Showroom Neue Heimat Dresden 2025 Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Eintritt frei.

Die Plattform „Neue Kunst Neue Kulturarbeit Kultur & Wissenschaft“ wird am 20. Oktober wesentliche Elemente der Arbeit und Vorbereitung der ab 2020 stattfindenden achtfachen Residenzen, Labor- und Werkstattideen des von uns gegründeten

PARASIT Dresdner  mobiles Europainstitut für Neue Kunst, Neue Kulturarbeit, Kultur & Wissenschaft & Wirtschaft (DEI FUNK WuK)

Recherchieren. Initiieren. Provozieren. Archivieren.

vorstellen. Wir beleuchten das Neue in  Wort, Bild, Tanz, Ton, Holz, Seil, Akt und anwesenden und abwesenden Para-Grafen. Stündlich und minütlich werden in den Drahtseilakten Menschen, Waren, Dienstleistungen, Ideen , Utopien und Dystopien im Raum bewegt oder verhindert, wahrgenommen, ignoriert und verworfen. Der Blick auf das Neue ist relevant, er ist passgenau, er ist bewusst und innovativ-verschleiert.

Das Elbtal mit Kunst und Wissen Fluten.

Mitwirkende:
Team DEI FUNK WuK: Frank Eckhardt, Alexander Keuk, Jens Besser, Syri Mönchgesang, Maike Lachenicht, Katja Erfurth, Erika Walther, Anna Ditscherlein, Helge-Björn Meyer, Günter Schöttner
Gäste / Referenten: A. John Klein, AuditivVokal Dresden (Katharina Salden, Jonas Finger, Cornelius Uhle, Olaf Katzer, ab ca. 13 Uhr), Annekatrin Klepsch, Alex Head, Noura Dirani, Michael Schindhelm, Michael Bittner, Michael Bartsch, Fabian Russ, Oksana Weingardt, Helena Fernandino

Zeitplan der Referenten am 20.10.

zur Facebook-Veranstaltung

Showroom Neue Heimat Dresden 2025komplettes Programm (pdf)

Veröffentlicht in Dresden

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.